Szenarien

Beleuchtung

Setzen Sie Ihre Räume über Lichtszenen in eine gewünschte Atomsphäre oder lassen Sie Ihre Gartenbeleuchtung Uhrzeit-,

Helligkeits- und Bewegungsabhängig automatisch schalten.

Ich sorge dafür, dass sich das Licht immer Ihrer aktuellen Situation anpasst und z.B. nachts das Flurlicht auf dem Weg zum Bad nicht so hell leuchtet wie tagsüber.

Lassen Sie Ihre Außenbeleuchtung abhängig von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, sowie Zeitschaltuhren und Bewegungsmeldern schalten.

So ist es nie wieder nötig selbst das Licht zu schalten.

 


Bewässerung

Durch die Einbindung von Bewässerungsanlagen in das Smart Home, können Sie bequem von unterwegs oder im Urlaub per App Ihre Bewässerung durchführen.

Sie können anhand von Wetterdaten aus dem Internet, ihr Bewässerungsprogramm abstimmen. Falls es heute noch regnet, wird die Bewässerungszeit reduziert oder ausgesetzt.

 

 


Heizung

Energie einsparen

Mit Homematic können so gut wie alle Bereiche des Hauses automatisiert und optimiert werden. Das größte Einsparpotenzial bringt dabei die Modernisierung der Heizungsregelung mithilfe von Homematic Komponenten mit sich. Eine solche Modernisierung kann mit wenigen Handgriffen, durch den Austausch der bestehenden Heizungsthermostate erledigt werden. Die bestehende Heizungsregelung bleibt dabei unverändert. Dank der integrierten Funkübertragung muss für den Anschluss an den Homematic Wandthermostat oder an die Zentrale CCU2 keinerlei Kabel verlegt werden. Genauso gestaltet es sich mit den zusätzlich angebrachten Sensoren an Türen und Fenstern, welche einerseits für die Einbruchsicherung, aber auch für eine optimierte Heizungsregelung genutzt werden können. Registrieren diese Sensoren ein geöffnetes Fenster, wird automatisch der Heizkörper geschlossen und Energie gespart. Für ein bedarfsgerechtes Heizen können zudem individuelle Heizzeiten für jeden Raum angelegt und beim Verlassen des Hauses, die Temperaturen automatisch abgesenkt werden. Erst einmal eingerichtet, geschieht all dies vollautomatisch. Bereits durch diese Optimierungen können jährlich bis zu 30% Energie eingespart werden. Dazu kommt der nicht zu verachtende Komfortzugewinn.

 

Besseres Raumklima

Doch nicht nur die Optimierung der Heizung kann aktiv beim Energiesparen helfen. Auch eine Optimierung der Raumluft hilft beim Sparen und verbessert gleichzeitig das Wohlbefinden. Denn findet kein regelmäßiger Luftaustausch statt, sorgt die steigende Luftfeuchtigkeit nicht selten für Schimmelbildung und steigende Heizkosten. Mit Homematic können Sie mit Leichtigkeit die eigene Raumluft überwachen und bei Bedarf die Fenster vollautomatisch ankippen oder auch einen Lüfter anschalten lassen.


Therme steuern

Wenn alle Heizungsthermostate z.B. kleiner 10% geöffnet sind, kann man auch die Zentrale Heizungstherme mit Skripten in die Nachtabsenkung setzen um weitere Energie zu sparen.


Sicherheit

Einbruch, Feuer, Rauch, Gas und Wasserschäden werden sofort erkannt und gemeldet. Mit der Kamera in der Türsprechanlage ist jederzeit klar, wer vor der Tür steht. Mit der entsprechenden App können Sie sogar unterwegs kommunizieren und bei Bedarf jemanden ins Haus lassen.